Content Banner

Fakten

Anzeige endet

07.09.2022

Anstellungsart

Teilzeit mit 20 Stunden pro Woche

Art der Bewerbung

Per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen

Kontakt

VKTA - Strahlenschutz, Analytik & Entsorgung Rossendorf e. V.
Bautzner Landstraße 400
01328 Dresden

Einsatzort:

Dresden

Bei Rückfragen

Jennifer Beland
0351 2602005

Link zur Homepage


Visits

82
Der VKTA - Strahlenschutz, Analytik & Entsorgung Rossendorf e. V. steht für ein breites Leistungsspektrum zur Thematik Radioaktivität sowohl am traditionsreichen und zukunftsorientierten Forschungsstandort Dresden-Rossendorf als auch weltweit.

Studentische Hilfskraft im Labor für Umwelt- u. Radionuklidanalytik

05.08.2022
VKTA - Strahlenschutz, Analytik & Entsorgung Rossendorf - Dresden
Chemie, Naturwissenschaft

Aufgaben

Das Verbundvorhaben RADEKOR, in dem Teilprojekte von HZDR, TUD, LUH, KIT und VKTA bearbeitet werden, geht analytischen Fragestellungen im Zusammenhang mit Aufnahme und Verteilung von Radionukliden im Menschen und ihren Wechselwirkungen auf makroskopischer, mikroskopischer und molekularer Ebene im Verdauungstrakt bis hin zu biokinetischen Modellierungen nach.
Im Fokus des Teilprojekts vom VKTA stehen Untersuchungen zu Bioverteilung und Verweildauer von Radiumisotopen im Menschen.
Eine Aufgabe besteht in der Optimierung der radiochemischen Trennmethode zur Bestimmung von Ra-226 und Ra-228. Dazu sollen verschiedene präparative Techniken getestet und kombiniert werden.

Qualifikation

Vorausgesetzt wird die Einschreibung an einer deutschen Hochschule im Fach Chemie oder einem verwandten
naturwissenschaftlichen Fach. Weiterhin erfordert die Aufgabenstellung ein grundsätzliches Interesse an experimenteller Arbeit, den Abschluss eines Laborpraktikums und Kenntnisse im Umgang mit Gefahrstoffen sowie Grundkenntnisse in der Methodik des Nachweises ionisierender Strahlung.

Bei Interesse besteht die Möglichkeit, Ergebnisse für eine Abschlussarbeit (Masterarbeit) zu nutzen.

Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet. Die Arbeitszeit beträgt mindestens 20 Stunden/Woche. Die Vergütung richtet sich nach den Vorgaben des TV-L.

Benefits

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: deutsch
Beginn: sofort
Dauer: 6 Monate
Vergütung:
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
1-20 Mitarbeiter

Branchen
Erbringung von sonstigen Dienstleistungen der Informationstechnologie

Logo der Jobbörse Berufsstart